Aktuelles
Boykottiert die Produkte der Yves Rocher-Flormar!

Es konnte bisher kein kosmetisches Produkt entwickelt werden, das die arbeiterfeindliche Fratze des Herrschaft des Kapitals zudecken kann.

Der Kosmetikriese Yves Rocher besitzt %51 der Aktien seines Tochterunternehmens Flormar in der Türkei, das vor einiger Zeit Hunderte Mitarneiterinnen rechtswidrig entlassen hat. Das einzige Verbrechen der Entlassenen war ihr Wunsch sich gewerkschaftlich organisieren zu wollen.

Die Arbeiterinnen von Flormar, die seit Jahren der Willkür des Unternehmens ausgeliefert waren und nur den Mindestlohn bekamen, beschlossen Januar 2018 sich in der Gewerkschaft Petrol-Is zu organisieren. Daraufhin entliess die Geschäftsführung Hunderte Arbeiterinnen.

Die Firma versucht, die Arbeitsplätze der Entlasenen mit Leiharbeitnehmern zu füllen. Daraufhin haben die Arbeiterinnen begonnen, für ihre grundlegenden Rechte Widerstand zu leisten. Aber auch diese Subunternehmer, die angeheuert wurden, um ihre Klassenschwester zu schlagen, konnten den Widerstand nicht brechen. Endlich reagierte auch die Gesellschaft auf den Widerstand der Arbeiterinnen von Flormar, die seit mehr als 190 Tagen im Streik sind; Die Unterstützung wächst von Tag zu Tag.

Die Ausbeutung der Arbeiterklasse, die ihre goldenen Jahre unter der marktwirtschaftlich-religiösen AKP-Regierung erleben, hat sich im Rahmen des Außnahmezustandes, das in den letzten zwei Jahren sieben Mal verlängert wurde, extrem zugenommen. In einer Atmosphäre, in der Gewerkschaftsmitgliedschaft und sich an Streik beteiligen gleichgesetzt wurde mit der “Landesverrat” und dem „Wegfall aus dem islamischen Glauben“, sahen die Arbeiterinnen, wie wichtig es war, ihren eigenen Schicksal zumeistern.

Die Arbeiter,die mit religiösen Dogmas und nationalistischen Schwachsinn sich der Ordnung der Ausbeutung unterwerfen sollten, sahen so eine direkte Verbindung zwischen ihrem Kampf ums Brot und dem Widerstand gegen das Ausbeutungssystem. Diejenigen, die der Arbeiterinnen ihre grundlegenden Rechte vornethalten, predigen religiös motivierte Genugsamkeit und Enthaltsamkeit.

Der einmalige Widerstand zeigte auch das wahre Gesicht des französischen Bosses Yves Rocher. Diejenigen, die die Abwesenheit von Menschenrechten in den Ländern verdammen, die sie als „rückständige Länder“ bezeichnen, erwiesen sich einmal mehr als so barbarisch wie zumindest ihre „einheimischen“ Partner, wenn es um die Rechte der Arbeiter geht.

Kozmetik sektöründe çalışan emekçilere dönük bu somut hak gaspları, sermaye düzeninin bir bütün olarak makyajlamaya çalıştığı asıl hakikkattir.

Diese vorenthaltenen Rechte der Arbeiterinnen, ist die einzige Wahrheit, die der Kapitalismus unter dem Make-up zu verstecken versucht.

Biz Türkiye Komünist Partisi Almanya Örgütü olarak, Flormar işçilerinin direnişini selamlıyor, Yves Rocher-Flormar ürünlerinin boykot edilmesini istiyoruz.

Wir, als die Deutschland-Organisation der Kommunistischen Partei der Türkei, begrüßen den Widerstand der Flormar Arbeiterinnen und wir fordern den Boykott der Yves Rocher-Flormar Produkte.

Boykott Yves Rocher-Flormar Produkte!
Es lebe der gerechte Kampf der Flormar-Arbeiterinnen!

Kommunistische Partei der Türkei (TKP) Deutschland-Organisation

6. August 2018

Diese Ordnung muss sich ändern!

Auch die in Deutschland lebenden Arbeiter aus der Türkei sagen:

Diese Ordnung muss sich ändern!

Wir erleben eine Zeit, in der jegliche Dynamiken möglicher Krisen im absolut freien Umlauf sind. Viele Intellektuelle vergleichen die aktuelle Situation mit der Vorzeit des ersten Weltkriegs.

Der Kapitalismus in der Türkei steht kurz davor, auf Grund zu laufen und das, obwohl sie sich einst mit Wachstumsfedern schmückte. Aber diese Wachstumsraten waren schon damals kein reales Wachstum, den die Menschen hätten erleben können. Ganz im Gegenteil. Das Brot der arbeitenden Menschen ist von Tag zu Tag immer weiter geschrumpft.

Diese Ordnung muss sich ändern!
ARBEITER DER TÜRKEI! LASST EUCH DURCH LÜGEN NICHT BETÖREN! AUFSTEHEN GEGEN DIE WIRTSCHAFTSKRISE

Während die nächsten Wahlen am 24. Juni 2018 in der Türkei bevorstehen, vergeht kein Tag, an dem die Türkische Lira nicht an Wert verliert. Dieser Wertverlust wird vor allem eine weitere Verarmung der Bevölkerung bedeuten. Die Kommunistische Partei der Türkei kämpft dagegen, damit die entstehenden Lasten nicht auf die Arbeiter abgewälzt werden. Deshalb erscheint es notwendig, einiges zu den wirtschaftlichen Verhältnissen in der Türkei klar zu stellen.

Hände weg von Syrien!

Egal, womit die AKP-Regierung und ihr Führer -der schon immer davon träumte, zum Freitagsgebet in Damaskus zusammenzukommen – die heutige Operation zu legitimieren versucht, sie dient nur den imperialistischen Plänen, Syrien zu zerschlagen! Syrien sollte von imperialistischen Projekten, von den Grabenkämpfen der Großmächte und von den reaktionären Kräften der Region bereinigt werden!

Die Lügen über den 2. Weltkrieg
Offener Brief
Offener Brief an die deutschen und türkischen bzw. kurdischen Werktätigen in der BRD

Offener Brief an die deutschen und türkischen bzw. kurdischen Werktätigen in der BRD

Aktuelle Thesen der TKP

Aktuelle Thesen der Kommunistischen Partei der Türkei (TKP) zum Präsidialsystem, zu Tendenzen des Kapitalismus in der Türkei und zu den Widersprüchen der imperialistischen Welt

Erklärung zum Referendum
Erklärung zum Referendum

Erklärung des Deutschlandskomitees der TKP zu dem anstehenden Referendum in der Türkei.

Mit TKP zum 1. Mai

Mit TKP (Kommunistische Partei der Türkei) zum 1. Mai! Die Arbeiterklasse ist stark, stürzt Paläste und Diktaturen! Sie ist die Kraft, die der Ausbeutung und Reaktion Halt gebietet!

Aktualität des Sozialismus
Aktualität des Sozialismus

Die Kritiker, die uns mit der Aussage “Warum in dieser schwierigen Situation nach dem Sozialismus schreien” angreifen, könnten mehr Argumente haben als die etablierte Opposition. Die, die den Sozialismus unrealistisch finden, müssen ja mit dem Sozialdemokratischen Führer Kilicdaroglu selber Meinung sein. Es gab Zeiten, wo sogar die Revolutionäre den Sozialismus unrealisierbar fanden, und versuchten dies mit verbal radikalen Argumenten zu untermauern. Wir müssen leider feststellen, dass unsere Zeit dafür keine Argumente liefert. Die Reaktion hat die Energie der Menschen absorbiert, die unter anderen Voraussetzungen ihr Leben für die Demokratie opfern würden.

Das Programm der TKP

Das Parteiprogramm ist die grundlegende Richtlinie einer leninistischen Partei.
Folglich betrachtet die TKP ihr Programm nicht nur als schriftliche Stellungnahme
zu ihrer kommunistischen und revolutionären Identität, sondern auch als wichtigen
Bezugspunkt, der die tägliche Politik der TKP formt. Während jeder, der in
die TKP eintreten möchte, das Programm lesen und akzeptieren muss, wird es
darüber hinaus genutzt, um die Grundsätze der Partei in der Öffentlichkeit zu
propagieren.
Das Programm der TKP ist älter als die Partei selbst.

Lese weiter
Prinzipien der TKP

Antiimperialismus

Ohne Wenn und Aber ist die Gegnerschaft zum Imperialismus eine unbedingte Voraussetzung für eine Kommunistische Partei. Die Eroberung der politischen Macht wird in dieser Epoche die Aggression und alle möglichen Intrigen des Imperialismus auf den Plan rufen. Ohne ihn zu besiegen wird die sozialistische Revolution auch nicht möglich sein.

Säkularismus

Mit den Konterrevolutionen in den sozialistischen Staaten erleben wir eine Epoche, in der die Barbarei und Ignoranz eine neue Blüte erleben. Diese prä bürgerlichen Erscheinungen, von denen man annahm, dass sie überwunden sind, bestimmen im Moment die ideologischen und politischen Kampffelder. Daher kämpft die TKP für eine Aufklärung der Werktätigen, da die Bourgeoisie weltweit die Aufklärung über Bord geworfen hat.

Verteidigung des öffentlichen Eigentums

Die Privatisierungsorgien bescherten den Ausbeuterklassen weltweit sorg- und hemmungslose jahrzehnte des Raubes des öffentlichen Eigentums. Diese Angriffe hatten nicht nur ökonomische sondern auch ideologisch-politische Aspekte. Man verdammte damit auch alles Kollektive und verherrlichte das Privateigentum.

Unabhängige Klassenposition

Unabhängige Klassenposition gegenüber allen möglichen bürgerlichen, klassenversöhnlerischen, reformistischen Positionen und Parteien ist ein wesentlicher Merkmal einer Kommunistischen Partei. Die Politik der kleinen Schritte und das Wählen des kleineren Übels waren und sind die Wegbereiter in das bürgerliche Lager.

Unsere Kampffelder

insbesondere im internationalen Bereich erstrecken auf folgende Felder. Die TKP kämpft für das Aufleben der besten Traditionen der III. Internationale; dazu gehören das verstärkte Zusammenarbeit zwischen der kommunistischen Parteien und die Herauskristallisierung eines revolutionären Pols in der kommunistischen Weltbewegung.

International Comunist Press

Mit International Comunist Press möchte die TKP den Informationfluss zwischen den Brüderparteien intensivieren und auf eine höhere Ebene heben. ICP ist komplett auf Englisch.

soL international

Mit soL international versucht die TKP eine erste und ernstzunehmende Informationsquelle aus der und über die Türkei für alle fortschrittlichen Kräfte auf der Weltzu sein.

Iniative of comunist and worker parties

Mit der Arbeit an der Iniative der Kommunistischen und Arbeiterparteien möchte die TKP für das Erstarken, bzw. die Wiederbelebung der kommunistischen Positionen innerhalb der Arbeiterklasse in den europäischen Länder kämpfen.

Nazim Hikmet Kultur Zentrum

Mit Nazim Hikmet Kulturzentren in der Türkei aber auch im Ausland möchte die Partei an das Tradition des Kommunistischen Dichters Nazim Hikmet anknüpfen; eine hohe künstlerische Niveau mit der dazugehörigen Parteilichkeit.

Nachrichten und Kommentare aus der Türkei

Nachrichten und Kommentare zu den aktuellen Entwicklungen in der Türkei sowie die Positionen und Dokumente der TKP findet ihr auf folgenden Seiten.

TKP setzt ihren Kampf fort!

Mit einer Großveranstaltung wurde der Parteiname TKP (Kommunistische Partei der Türkei) unter Teilnahme von Tausenden Parteimitgliedern und in- und ausländischen Gästen wieder angenommen. Damit zog die Partei ein Schlussstrich unter den liberalen und liquidatorischen Umtrieben. Ausführliche Informationen werden in Kürze folgen.

Lese weiter
Grossveranstaltung der TKP

Mit einer Großveranstaltung wurde der Parteiname TKP (Kommunistische Partei der Türkei) unter Teilnahme von Tausenden Parteimitgliedern und in- und ausländischen Gästen wieder angenommen. Damit zog die Partei ein Schlussstrich unter den liberalen und liquidatorischen Umtrieben. Ausführliche Informationen werden in Kürze folgen.

Sehe weiter
TKP war an diesjährigem LLL-Wochenende dabei

Die Kommunistische Partei der Türkei war an diesjährigem Lenin-Liebknecht-Luxemburg Wochenende dabei
Die Deutschland-Organisation der TKP nahm an dem XXII. Rosa Luxemburg Konferenz mit einem Info-Tisch teil. Dort wurden die Broschüre und Aufrufe der Deutschland Komitee der TKP verteilt, …

Lese weiter

Multimedia

Auf unserer Multimediaseite werdet ihr nicht nur Videos und Bilder finden, sondern in Kürze auch Plakate, Musik und Filme.

Multimedia